DIN ISO 50004

Inhalt

Energiemanagementsysteme - Anleitung zur Einführung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines Energiemanagementsystems

Die DIN ISO 50004 dient als Leitfaden dafür, die Prozessplanung und die kontinuierliche Verbesserung des Energiemanagements bzw. von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001 und deren Umsetzung in Unternehmen verständlicher zu machen. In der Praxis wird sich oft dem Prinzip des PDCA Zyklus bedient.  

Der PDCA Zyklus

PLAN

Das Top-Management stellt ein Energieteam zusammeen und formuliert die Ziele der neuen Energiepoltik. Zudem wird die energetische ist-Situation bewertet.

DO

Die geplanten Ziele werden nun umgesetzt. Die nötigen Mittel werden bereitgestellt und das Energiemanagementsystem wird implementiert.

CHECK

Es folgt die Überprüfung und Analyse der Maßnahmen - ein internes Audit. Bisherige Ergebnisse werden dokumentiert und dem Management berichtet.

ACT

Es folgt eine Bewertung durch das Management bzgl. der gesetzten Ziele. Falls nötig, wird das Energiemanagement angepasst und optimiert.